Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: E201001G

Info: Die heutige allgemeine Schreibschrift (die lateinische Schrift) gilt seit 1941. Bis dahin wurde in der alten deutschen Handschrift geschrieben.
Die Sütterlin-Schrift wurde 1911 von dem Berliner Graphiker Ludwig Sütterlin entwickelt. Sie ist eine spezielle Form der älteren deutschen Kurrentschrift. Bis 1941 wurde Sütterlin in den deutschen Schulen gelehrt, bevor es vom lateinischen Alphabet abgelöst wurde.
In vielen Familien schlummern noch Zeugnisse aus vergangenen Zeiten: Urkunden, (Liebes-) Briefe der Großeltern, Ortschroniken, Behördenbriefe, Kriegstagebücher oder Kochrezepte. Doch dieser Schatz wird bald nicht mehr zugänglich sein, wenn die (alt-) deutsche Handschrift nicht mehr gelesen werden kann.
Sie erlernen in einem Einführungskurs die Sütterlinschrift schreiben und lesen.
Teilnehmende, die diese Schrift neu erlernen möchten oder bereits kennen und Erlerntes auffrischen wollen, sind in diesem Kurs herzlich willkommen.
Die Kursunterlagen können Sie in der ersten Unterrichtsstunde für insgesamt 3,50 Euro bei der Kursleiterin erwerben.
Bitte bringen Sie ein Schreibgerät, möglichst einen Füllhalter, zum Kurs mit.
Kosten für Material (3,50 €) bezahlen Sie bei der Kursleitung.
Durchführung ab 6 Teilnehmer/innen
Nur Lastschrifteinzug!

Kosten: 45,00 €

Datum Zeit Straße Ort
17.11.2017 17:00 - 20:30 Uhr   Myconiusschule, Bürgeraue 23, Raum 1.18
18.11.2017 09:00 - 15:30 Uhr   Myconiusschule, Bürgeraue 23, Raum 1.18

Plätze frei - Anmeldungen möglich
Plätze frei - Anmeldungen möglich
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs begonnen
Kurs begonnen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Dezember 2017